A-Wurf


Mein A-Wurf vom Elmblick kam am 15.08.2005 zur Welt.

Die Geburt war ganz schön anstrengend und es ging leider nicht, ohne dass meine Menschen mich ins Auto packen mussten und zur Tierärztin fuhren. Dabei mag ich das da doch gar nicht.

Aber erstmal zum Ergebnis ;-) Ich bekam 2 Mädels und 3 Jungs, die heute Andra, Anis-Copine (genannt Copine und die erste Mutter aus meinen Würfen), Anton, Aiko und Asco heißen.

Die Geburt begann in der Nacht und war erst am nächsten Morgen zu Ende. Nachdem die ersten beiden Welpen noch zu Hause und relativ schnell zur Welt kamen, ging danach gar nichts mehr.

Wir mussten zur Tierärztin fahren, die mir dann einen Tropf legte und Wehenmittel gab.

Nach einer Untersuchung stand fest, dass das dritte Baby quer lag und nur mit großer Hilfe der Tierärztin zur Welt kam.

Die anderen Beiden kamen dann wieder von alleine und danach war schon alles vorbei.

Ich war ziemlich erschöpft aber total glücklich und kümmerte mich mit voller Hingabe um die Kleinen.

Nach den ersten Tagen fingen sie dann an gut zuzunehmen und entwickelten sich zu echten Nervensägen, die gar nicht genug von meiner Milchbar bekommen konnten.

Ich musste viel Erziehungsarbeit leisten, hatte jedoch auch viel Spaß mit ihnen beim Spielen.

Am Ende der 9 Wochen waren dann aber ich und meine Menschen ein bisschen froh aber natürlich auch traurig als sie dann in ihre neuen Familien kamen...